Donnerstag, 21. September 2017

Projekte

Wir verstehen uns als Institut, das neue Impulse setzt, bestehende Konzepte weiterentwickelt und gezielt neue, geeignete Therapie- und Förderkonzepte erarbeitet und umsetzt.

  • Modellprojekt zur Kommunikationsförderung und Sprachanbahnung bei Kindern mit Tiefgreifenden Entwicklungsstörungen (Autismus)

  • Verhaltenstherapeutisches (Gruppen-) Training für Eltern von Kindern mit Asperger-Syndrom oder High-Functioning-Autismus nach Kathrin Ruß, das z. Zt. evaluiert wird.

  • Teilnahme an einer ESF-Studie der Universität Salzburg, Fachbereich Psychologie, Prof. Dr. Josef Perner, zum Thema: „Understanding the Normative Dimensions of Human Conduct: Conceptual and Developmental Issues“