Projekte

Wir verstehen uns als Institut, das neue Impulse setzt, bestehende Konzepte weiterentwickelt und gezielt neue, geeignete Therapie- und Förderkonzepte erarbeitet und umsetzt.

  • Modellprojekt im WIE zur Kommunikationsförderung und Sprachanbahnung bei minimal verbalen Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung (Projekt abgeschlossen)
  •  
  • Teilnahme des WIE an einem gemeinsamen Projekt von 12 Autismus-Therapiezentren zur Evaluation der Zufriedenheit der betreuten Familien mit der Arbeit der Therapiezentren (externe Evaluation durch die Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Prof. Dr. Wolfgang Böttcher; Projekt abgeschlossen).
  •  
  • Kooperationsprojekt mit der Universität Bielefeld (Nora Thenhausen, Prof. Dr. Angelika Schlarb) zu Schlafhygiene und Schlafproblemen bei Jugendlichen mit hochfunktionalem Autismus (Projekt abgeschlossen).
  •  
  • Organisation und Durchführung einer Autismusmesse OWL am 03.09.2022 in Kooperation mit dem `Runden Tisch Autismus´ sowie mit der Fachhochschule für Sozialwesen, Bielefeld, Prof. Dr. Huppert unter der Schirmherrschaft des Sozialdezernenten Herrn Ingo Nürnberger, Bielefeld.  Das Projekt wird von Aktion Mensch gefördert.  Es bietet allen Interessierten – sowohl den Menschen im autistischen Spektrum wie auch außerhalb des Spektrums – eine Plattform, um sich umfassend über Leistungsangebote zu informieren, das Fachwissen zu erweitern, Stellenagebote zu erkunden, Kontakte zu knüpfen und sich zu vernetzen sowie sich im Rahmen eines kulturellen Rahmenprogramms bereichern zu lassen und sich bei Snacks und Erfrischungen zu unterhalten. Fühlen Sie sich eingeladen!
  • Download Programm Autismusmesse

© FH Bielefeld, 2019 - Andreas Jon Grote
Anfahrtsplan FH Bielefeld